Bestellungen

Ihr apt-shop bietet Ihnen die Möglichkeit, Bestellungen bei Ihren Lieferanten zu erzeugen und diese direkt zu übermitteln. Im Reiter „Bestellungen“ können Sie sie in der Übersicht verwalten und weiterverarbeiten.

Übersicht der Lieferantenbestellungen

In der Tabelle erhalten Sie verschiedene Informationen:

  • Nr.: Bestellnummer
  • Datum: Bestelldatum
  • Lieferant: Name des Lieferanten
  • Anzahl: Anzahl der georderten Produkte, in Klammern die gesamte Stückzahl aller bestellten Artikel
  • Summe: Wert der Bestellung
  • Lieferdatum: gewünschtes Lieferdatum (= das nächste angegebene Lieferdatum)
  • User: Benutzer, der die Bestellung angelegt hat
  • per E-Mail: grün = Bestellung wurde verschickt, rot = wurde noch nicht verschickt

Bestellung einsehen und ändern

Klicken Sie auf einen Eintrag der Tabelle, um eine Detailansicht zu öffnen. Die Liste mit den bestellten Artikeln wird nun angezeigt. Hier können Sie das Lieferdatum anpassen und ggf. Artikel löschen (rotes Symbol ganz rechts). Klicken Sie auf das Barcode-Symbol, um einen Barcode zu erzeugen. In der Spalte „best./erh.“ können Sie nach der Buchung eines Wareneingangs einsehen, wie viele Artikel Sie bestellt und erhalten haben.

Aktionen zu Lieferantenbestellungen

In jeder Zeile finden Sie ganz rechts ein Zahnrad-Symbol. Per Klick öffnet sich ein Kontextmenü, über das Sie folgende Aktionen ausführen können:

  • Drucken: Drucken Sie die Bestellung aus. Sie können die Vorlage für den Druck unter Einstellungen > E-Mail & Vorlagen > Druck-Vorlagen > Lieferbestellung bearbeiten.
  • PDF: Erzeugen Sie ein PDF mit der Lieferantenbestellung.
  • per E-Mail senden: Die Bestellung wird per E-Mail an die im Lieferantenstammsatz hinterlegte E-Mail-Adresse versandt.
  • Wareneingang erstellen: Wählen Sie, ob Sie den Wareneingang mit oder ohne Stückzahlen erstellen möchten. Es wird eine Warenbuchung erstellt. Wählen Sie „Warenbuchung MIT Stückzahlen“, werden in der Buchung die Mengen entsprechend des eingeplanten Zulaufs hinterlegt. Bei der Option „Warenbuchung OHNE Stückzahlen“ werden keine Mengen voreingestellt und Sie tragen sie manuell ein. Mehr dazu erfahren Sie im Artikel „Warenbuchungen“.
  • Label für Artikel erstellen: Erzeugen Sie ein PDF mit Barcodes/Labels für alle in der Bestellung enthaltenen Artikel.
  • Neue Bestellung: Legen Sie eine neue Bestellung zu diesem Lieferanten an.
  • Löschen: Mit dieser Option löschen Sie die Bestellung.