Kunden

In diesem Bereich nehmen Sie Einstellungen zu den Kunden vor!

Allgemeines


Passwort-Mindestlänge: Anzahl der Zeichen, die das Passwort mindestens umfassen muss
Willkommens-E-Mail versenden: Ja = der Kunde erhält nach seiner Registrierung eine E-Mail, die ihn willkommen heißt
nach Bestellung Kunde ausloggen: Nein = der Kunde bleibt nach dem Abschluss seiner Bestellung weiterhin in seinem Kundenkonto eingeloggt
Nächste Kundennummer: sie wird eigentlich automatisch vergeben, hier kann die nächste Nummer manuell geändert werden


Kundendatenerfassung


Kundenregistrierungen benötigen eine Freischaltung: Möchten Sie Kunden selber freischalten, dann aktivieren Sie diese Funktion. Der Kunde wird nach Registrierung nicht eingeloggt. Das Kundenkonto ist inaktiv und Sie müssen es manuell unter Kunden freischaten. Sie erhalten bei Neuanmeldung eine Shop E-Mail. (B2B Funktion)
Standardland bei Registrierungen: Wählen Sie aus den im Shop angelegten Ländern jenes aus, das dem Kunden bei der Registrierung als Standard vorgeschlagen werden soll.
Bestellungen ohne Eröffnung eines Kundenkontos zulassen: Kunden können über ein Gastkonto bestellen, ohne einen eigenen Account eröffnen zu müssen. Der Kunde kann sich dann nicht in Ihren Shop einloggen. Die Aktivierung kann Ihre Conversion Rate erhöhen.
Feld für Datenschutz + Bestätigung bei Anmeldung anzeigen: Aktivieren Sie diese Option, muss der Benutzer bei seiner Anmeldung bestätigen, die Hinweise zum Datenschutz gelesen zu haben.
Feld für Ust-IdNr anzeigen: Kaufen bei Ihnen auch Unternehmer aus dem Ausland ein, sollten Sie dieses Feld aktivieren. So kann der Käufer seine Umsatzsteueridentnummer für die Abrechnung per Reverse-Charge-Verfahren.
Felder bei Anmeldung: Hinterlegen Sie, ob die Telefonnummer, die Faxnummer, die Handynummer, die Webseite und das Geburtsdatum bei der Registrierung als Pflichtfeld, als optionales Feld oder überhaupt nicht abgefragt werden sollen.
Pflichtangaben auch bei Adminbestellung: Sollen die in der vorherigen Option getätigten Angaben nicht für eine durch den Administrator angelegten Bestellung verpflichtend sein, aktivieren Sie hier „nein“.