Bestand und Preis

In dieser Übersicht hinterlegen Sie alle Informationen rund um Lagerbestände und Preise.

Einstellungen vornehmen

Sie können direkt in der Bestands- und Preisübersicht folgende Einstellungen vornehmen:

  • Verfügbarkeit automatisch ermitteln: Ist diese Option aktiviert, ermittelt der Shop automatisch, ob der Artikel verfügbar ist. Der Verfügbarkeitsstatus wird anhand der Standard-Einstellungen gewechselt.
  • Verfügbarkeit manuell festlegen: Die Option kann nur verwendet werden, wenn die automatische Ermittlung deaktiviert wird. Sie können dann selbst wählen, in welchem Zeitraum der Artikel verfügbar ist. Die hier auszuwählenden Einträge definieren Sie unter Artikel > Einstellungen > Artikelverfügbarkeit.
  • Versand bei 0-Bestand möglich: Ist diese Option aktiviert, kann der Kunde auch dann noch bestellen, wenn der Artikelbestand bei 0 liegt.
  • Preisart: Wählen Sie Kombinationspreise, wenn Sie zwischen Verkaufs-, Händler-, Einkaufs- und Grundpreisen unterscheiden möchten. Alternativ verwenden Sie Staffelpreise, bei denen der Preis nach Anzahl der Artikel gestaffelt wird.
  • MwSt: Wählen Sie Ihren Steuersatz. Haben Sie noch keine Mehrwertsteuersätze angelegt, können Sie dies in den Einstellungen > Grundeinstellungen > Steuern tun. Setzen Sie den Haken bei „Differenzbesteuert“, wenn es sich um ein gebrauchtes Produkt handelt und Sie die Differenzbesteuerung anwenden möchten.
  • Rabattgruppe: Weisen Sie den Artikel bei Bedarf einer Rabattgruppe zu. Rabattgruppen legen Sie unter Kunden > Kundengruppen an.

Klicken Sie in der Tabelle auf das Stiftsymbol, erscheinen weitere Einstellmöglichkeiten:

  • Aktiv: Ja = Artikel wird im Frontend angezeigt
  • Artikel-Nr: automatisch vom System oder selbst vergebene Artikelnummer aus Buchstaben und/oder Zahlen
  • Bestell-Nr: wie Artikel-Nr
  • EAN: die EAN-Nummer des Artikels
  • Kaufbar bei 0-Bestand: Ja = Artikel kann auch bestellt werden, wenn der Bestand bei 0 liegt
  • Versandgewicht: je nach Einstellung in g oder kg
  • Kritischer Bestand pro St.: wenn aktiv, erhalten Sie eine E-Mail, sobald der kritische Bestand erreicht wird
  • Nach Verpackungseinheit bestellen: standardmäßig 1, die Zahl gibt an, aus wie vielen Stück eine Verpackungseinheit besteht.
  • EAN (VE): die EAN-Nummer für den Artikel in der gewählten Verpackungseinheit

Bestände verwalten

Klicken Sie auf das blau gestreifte Symbol neben der Zeile, um die Lagerbestände zu verwalten. Möchten Sie einen Lagerzugang buchen (z. B. nach einer Lieferung Ihres Lieferanten), geben Sie die Anzahl der Artikel in das Feld „Änderung um“ ein und wählen Regal, Fach und Boden, sofern Sie Ihr Lager über den apt-shop verwalten. Klicken Sie auf „Fenster schließen“, um die Daten zu übernehmen. Auf dieselbe Art und Weise buchen Sie einen Lagerabgang. Sie stellen lediglich der Artikelzahl ein Minus voran (z. B. Änderung um -5).

Im Feld „Zulauf“ können Sie die Artikelzahl erfassen, die bereits beim Lieferanten geordert wurde. Die Zuläufe erfassen Sie zentral über Bestellungen > Wareneingang > Lieferanten.

Preise verwalten

Klicken Sie in der Tabelle auf das Euro-Zeichen rechts neben dem Eintrag. Wenn Sie sich für Kombinationspreise entschieden haben, tätigen Sie nun diese Angaben:

  • Preis (Endkunde): Geben Sie den Verkaufs- und ggf. den Sonderpreis für den Endkunden ein. Ob Sie hier Netto- oder Bruttoangaben machen, hinterlegen Sie in den Backend-Einstellungen.
  • Preis (Händler): Wenn Sie im B2B-Geschäft tätig sind, geben Sie hier den Verkaufs- und ggf. den Sonderpreis für Händler an.
  • Preis (Einkauf): Der Einkaufspreis ist eine optionale Angabe.
  • Vergleichseinheit: Möchten Sie manuell einen Grundpreis angeben, geben Sie hier die Vergleichseinheit ein (z. B. 100 g).
  • Grundpreis: Tippen Sie den Preis für die eben eingegebene Vergleichseinheit ein (z. B. 2 Euro / 100 g).
  • Verkaufsgröße für Grundpreis: Soll der Grundpreis automatisch berechnet werden, geben Sie hier die Verkaufsgröße an.

Bei Staffelpreisen hingegen geben Sie nun die Preisstaffelung ein. Ein Beispiel verdeutlicht die Eingabe:

Staffelpreise

bei 1 bis 4 Einheiten kostet ein Stück je 5 Euro

ab 5 Einheiten kostet ein Stück je 4,50 Euro

ab 10 Einheiten kostet ein Stück je 3,50 Euro

Zusätzlich können Sie auch hier Sonderpreise, Händlerpreise, Händlersonderpreise und Grundpreise hinterlegen.