Gastbestellung oder Kundenkonto? Eine Frage für die Conversion!

Die Steigerung der Conversion Rate ist eines der wichtigsten Ziele für Shopbetreiber, denn sie entscheidet über Ihren Erfolg. In diesem Zuge sollten Sie sich auch darüber Gedanken machen, ob Sie Ihren Kunden ausschließlich Bestellungen über ein festes Kundenkonto mit Registrierung anbieten oder auch eine Gastbestellung zulassen möchten.

Pro und Contra: Gastbestellung und Kundenkonto

Der Shopbetreiber hätte natürlich am liebsten ein Kundenkonto für jeden seiner Kunden. Immerhin werden ihm darin die Daten des Kunden auf dem Silbertablett präsentiert – perfekt aufbereitet für Marketingaktivitäten. Aber nicht jeder möchte seine persönlichen Daten auf diese Art und Weise preisgeben. Deshalb sollten zunächst die Vor- und Nachteile beider Varianten betrachtet werden:

  Gastbestellung Kundenkonto
Vorteile
  • schnellere Bestellung möglich
  • keine unnötige Abfrage von Daten
  • das positive Gefühl der Wahlfreiheit
  • kein Kaufabbruch wegen Zwang zur Registrierung
  • Kundenbindung
  • gezieltere Ansprache durch Verfügbarkeit von mehr persönlicher Daten
  • bessere Datenlage für Marketingaktionen
  • höhere Chance auf einen erneuten Kauf bei Preisgleichheit mit anderen Shops
Nachteile
  • keine Kundenbindung in Form von Bestandskunden
  • weniger gezielte Ansprache des Kunden
  • weniger Daten für Marketingaktionen
  • keine Nachverfolgung der Bestellung möglich
  • Nutzer möchten oft nicht so viele Kundenkonten
  • Kundenbindung kann bei hunderten Kundenkontos auch fragwürdig sein
  • höherer Aufwand für den Kunden bei der Erstregistrierung
  • Abfrage vieler Daten kann unerwünscht sein
  • mitunter abschreckende Wirkung

Gastbestellung kann Conversion Rate erhöhen

BestellungIn einer schon etwas älteren Case Study von Explido am Beispiel des Steiff-Onlineshops konnte nachgewiesen werden, dass sich das Angebot eines Gastzugangs sehr wohl auf die Conversion Rate auswirken kann. Durch die Aktivierung der Gastbestellung konnte die Conversion Rate um 11,06 Prozent gesteigert werden.

Learnings: Probieren geht über studieren

Daraus lässt sich nicht ableiten, dass dies auf jeden Onlineshop zutrifft. Für so manches Onlineangebot ergibt sich durch den Gastzugang kaum ein Unterschied. Deshalb bleibt Ihnen nichts übrig, als dies auszutesten und die Ergebnisse genau auszuwerten.

Tipp: In Ihrem apt-shop ist die Gastbestellung standardmäßig aktiviert. Möchten Sie einzig Bestellungen mit Pflichtregistrierung anbieten, können Sie sie in der Shopkonfiguration deaktivieren.