Cross Selling: Ganz einfach mehr verkaufen

Cross Selling ist die Chance für Shopbetreiber, ihren Umsatz zu steigern, ohne dafür einen größeren Marketingaufwand treiben zu müssen. Darunter versteht man die Vorgehensweise, wenn einem Kunden zu einem ausgewählten Artikel passende Zusatzartikel angeboten werden.

Beispiele aus der Praxis

Beim Cross Selling geht es um Produkte, die einen anderen Artikel ergänzen. Dabei kann es sich also einerseits um Verbrauchsmaterial zu dem gewählten Artikel handeln, aber auch um Zubehör für die jeweilige Interessenslage.

Dies kann in der Praxis beispielsweise folgendermaßen aussehen:

  • Speicherkarten passend zu einer Kamera
  • eine Powerbank zu einem Smartphone
  • Toner zum ausgewählten Drucker
  • weitere Musikalben zur Single eines Interpreten
  • Kaffeepads zur Padmaschine
  • Laufgadgets beim Kauf einer Laufhose

Warum sich Cross Selling für Sie immer lohnt

Cross Selling bietet Ihnen die Möglichkeit, die Umsätze und den Gewinn zu steigern, ohne dass weitere Akquisitionskosten anfallen. Sie können Ihr reines Kerngeschäft erweitern und zusätzliche Umsatzquellen erschließen. So lassen sich neue Kundenzielgruppen für das Unternehmen begeistern. Die Kundenbindung steigt.

Cross Selling im apt-shop: Ihre Möglichkeiten

Auch in Ihrem apt-shop können Sie selbstverständlich Cross-Selling-Funktionen einsetzen. Für jeden Artikel können Sie frei zwischen den folgenden Varianten entscheiden:

  • automatisches Cross Selling: Sie wählen eine Kategorie aus, aus der wahlweise verschiedene Artikel im zufälligen Wechsel angezeigt werden. Sinnvoll ist beispielsweise die Auswahl einer Zubehör-Kategorie. Diese Variante verursacht keinen Zusatzaufwand und lässt sich auch pauschal für alle Artikel aktivieren.
  • manuelles Cross Selling: Die Erfolgschancen sind bei der manuellen Variante besser, da die empfohlenen Artikel von Hand ausgewählt werden. Allerdings bringt diese Variante aber auch mehr Aufwand mit sich. Wählen Sie aus den verschiedenen Produktgruppen konkrete Produkte, die mit dem vorliegenden Artikel zusammenhängen.
  • kein Cross Selling: Möchten Sie zu einem Artikel keine zusätzlichen Produkte anbieten, können Sie die Funktion auch abschalten.

Tipp: Die Zuordnung der Produkte nehmen Sie beim Anlegen oder Bearbeiten eines Artikels unter „Weitere Angaben“ vor. Möchten Sie das Cross Selling für alle Artikel aktivieren, hinterlegen Sie dies in den Standardwerten der Artikel-Einstellungen.