Vorsicht Falle: irreführende Werbung auf Produktbildern

Bereits im Jahr 2015 hat das Landgericht Arnsberg in einem Urteil entschieden, dass auch auf Produktbildern keine irreführende Werbung betrieben werden darf. Es reicht nicht aus, wenn schriftlich erklärt wird, dass nicht alle gezeigten Produkte zum Leistungsumfang gehören. In einem ebay-Shop warb der Verkäufer für einen Sonnenschirm und stellte auf dem Produkt zusätzlich Schirmständer und … Weiterlesen …

Urheberschutz für Grafiken vom Computer?

Viele Online-Shops nutzen Grafiken, die am PC erstellt wurden für die Produktabbildung. Das Berliner Kammergericht hat sich bereits im Januar 2020 damit beschäftigt, ob auch für computergenerierte Abbildungen ein Urheberschutz gilt. In Online-Händler, der in seinem Shop computergenerierte Produktbilder verwendete wurde darauf verklagt, die komplett softwareerstellten Grafiken vom Shop zu entfernen. Dabei trat die Frage … Weiterlesen …

Google Bildersuche als neue Abmahnfalle?

Für eine ansprechendere Suche und ein verbessertes Erlebnis beim Online-Shopping hat Google seine Bildersuche optisch verändert. Für Händler kann diese Veränderung zur Abmahnfalle werden, da es zu Verstößen gegen die Preisangabenverordnung kommen kann. Die Suchergebnisse einer Bildersuche – zum Beispiel zu einem Produkt – werden zukünftig in einem Seitenfenster rechts am Bildschirm angezeigt, anstatt wie … Weiterlesen …

Vorsicht kostenlose Bildarchive!

Im Netz sind verschiedene Bildarchive zu finden, die Bilder kostenlos und/ oder gegen die Nennung der Bildquelle anbieten. Im Grunde genommen eine gute Möglichkeit, den eigenen Online-Shop visuell aufzuwerten. Doch die Nutzung kostenloser Bilder ist mit Vorsicht zu genießen! Damit Bilder aus dem Netz überhaupt verwendet werden können, müssen immer die Regelungen zu den Nutzungsrechten … Weiterlesen …

Eigene Produktfotos für den Online-Shop

Aussagekräftige Produktbilder sind wichtiger Bestandteil im Shop-Angebot. Da die Verwendung fremder Fotos oft Geld kostet und nicht immer rechtssicher ist, können selbst gemachte Bilder die Lösung sein. Produktbilder sollen Erwartungen wecken, den Seitenbesucher ansprechen und zum Kauf animieren. Damit ein Bild zum im Online-Shop verkauften Artikel auch seinen Zweck erfüllt, muss es einige Eigenschaften mitbringen: … Weiterlesen …