Paketlieferung per Drohne – Was das für Verpackungen bedeutet

Die Digitalisierung im Verkauf und neue Lieferwege verändern auch die Verpackungsbranche – neue Standards werden nötig, um die Ware schnell und sicher zum Kunden zu bringen. Autonome Lieferroboter bringen heute schon die Pizza nach Hause, Drohnen sollen in Zukunft noch schneller den Verbraucher bedienen und wurden von DHL und Amazon erfolgreich getestet.

Abholstationen, Roboter und Drohnen – Die neuen Logistiktrends

Einpacken, verschicken und Auslieferung zum Kunden, so ist der konventionelle Weg, wenn ein Produkt im Online-Shop verkauft wird. In einer Zeit, in der der Kunde eine Übernacht-Lieferung voraussetzt, stellt besonders die letzte Teilstrecke, nämlich die Auslieferung, eine große Herausforderung dar – an die Lieferanten ebenso wie an die Verpackung. Um dieses Kundenbedürfnis zu befriedigen, testen Händler und Versand-Dienstleister neue Methoden. Packstationen ermöglichen schon heute eine Abholung rund um die Uhr, Schlagzeilen machen Online-Händler, die die Anlieferung innerhalb kürzester Zeit mit Hilfe von Drohnen ankündigen – und dies auch schon erfolgreich durchgeführt haben. DHL und Hermes testen selbstfahrende Starship-Roboter, diese liefern das Paket vom Transporter aus über eine Rampe direkt vor die Haustür.

neue Verpackungen sind nötig!

Die Verpackung der Zukunft muss im Hinblick auf die neuesten Entwicklungen so einige Herausforderungen bestehen:

  • Die Verpackung der Zukunft muss im Hinblick auf die neuesten Entwicklungen so einige Herausforderungen bestehen:
  • Der zunehmende Ruf nach „Same Day Delivery“ erfordert eine blitzschnelle Verpackung der Waren im Lager.
  • Perfekte Passformen, optimierte Raumnutzung im Lager und so wenig Polstermaterial bedienen die Möglichkeiten der Locker im Online-Lager, die Pakete automatisch aufnehmen, aber in ihrer Kapazität begrenzt sind.
  • Verpackungen werden zu Datenträgern, um den Transport über den gesamten Lieferweg und auch die Unversehrtheit lückenlos nachvollziehen zu können.
  • Der Trend zur Nachhaltigkeit verlangt wiederverwertbare und recycelbare Materialien, die sich leicht an die geforderte Versandsituation anpassen und blitzschnell verfügbar sind.

Wer in der Verpackungsbranche in Zukunft eine Chance haben will, der muss sich an die neuen Herausforderungen anpassen und vielseitig konstruierte Verpackungen anbieten, die der rasanten Entwicklung des elektronischen Handels, automatischen Lagern und neuen Transportmitteln gerecht werden.