Online-Shop für digitale Nomaden

Wer einen Online-Shop leitet, muss nicht zwangsläufig vor Ort sein. Mit der richtigen Shop-Struktur und zuverlässigen Partnern kann der Online-Handel von jedem Punkt der Welt aus betrieben werden und ist so auch als Einkommensquelle für digitale Nomaden eine Möglichkeit. Einzige Bedingung: Ein Zugang zum Internet.

Die Arbeit übernimmt ein Fulfillment-Service

Ein Fulfillment-Dienstleister übernimmt von der Lagerhaltung bis zum Debitorenmanagement eine Vielzahl der Aufgaben, die in einem Online-Shop anfallen. Viele Dienstleistungen können ganz nach Bedarf wie zum Beispiel Kundenservice oder Finanzdienstleistungen hinzugebucht werden. Dafür werden monatliche Gebühren fällig, die vom Umsatz aus dem Verkauf abgezogen werden müssen. Für Online-Händler auf Weltreise und digitale Nomaden ist diese Variante besonders praktisch.

Dropshipping – Online-Shop ohne eigenes Lager

Beim Dropshipping verkauft ein Händler Produkte im Online-Shop, ohne sie selbst auf Lager zu haben. Im Shop wird das Produkt bestellt und bezahlt, Verpackung und den Versand zum Kunden übernimmt der Hersteller oder Großhändler, der das Produkt auf Lager hat. Für den Online-Händler, der in der Welt unterwegs ist, bedeutet das: Er braucht keine Lagerflächen, muss das Produkt nicht verpacken und verschicken und – was gerade für Einsteiger wichtig ist: Er muss kein großes Startkapital aufwenden. Der Online-Händler kauft das Produkt erst dann, wenn es der Kunde im Shop bezahlt hat. Nachteil dieser praktischen Variante: Händler haben kaum Einfluss darauf, wie zufrieden der Kunde mit Versand und Produkt ist, gibt es Probleme, sind die Wege zur Lösung lang und oft umständlich.

Dropshipping ist auch über die bekannten Marketplaces wie Amazon oder Ebay möglich. Immer zu bedenken ist dabei, dass diese eine Provision pro Produkt oder monatliche Gebühren verlangen.

Und welche Arbeit bleibt?

Die Restaufgaben, die in einem Online-Shop anfallen, kann der Betreiber problemlos von unterwegs aus abarbeiten. Marketing, Shop-Verwaltung oder auch die Beantwortung von Kundenfragen sowie die Buchhaltung lassen sich online erledigen, wenn ein Internet-Zugang am Aufenthaltsort vorhanden ist.