Keywords in der Online-Shop-Optimierung

Der Erfolg eines Online-Shops hängt unmittelbar mit dem Ranking in der Suchmaschine zusammen – denn nur ein Shop, der von den Usern gefunden wird, macht auch Umsätze. Neben diversen weiteren Optimierungsmethoden ist Content ein wichtiger Baustein für eine gute Platzierung. Und genau da hapert es bei vielen Shops: Die Seiten haben kaum Inhalte und wenn sind diese nicht mit den zum Shop passenden Keywords optimiert.

Content is King!

Dieses Motto aus dem Online-Marketing stammt ursprünglich von Bill Gates und gilt heute mehr denn je. Denn optimierter und aussagekräftiger Content ist ein wichtiger Baustein im Suchmaschinenranking. „Guter“ Content muss heute folgende Kriterien erfüllen:

  • Der Text ist einzigartig.
  • Er ist auf die Zielgruppe orientiert.
  • Er enthält relevante und informative Inhalte.
  • Der Text ist leserfreundlich, mit Zwischenüberschriften, Aufzählungen und Tabellen gut strukturiert und fehlerfrei.

Sind diese Bedingungen erfüllt, dann ist in der Regel bereits ein wichtiger Schritt getan und relevante Keywords sind ganz natürlich im Text enthalten. Darüber hinaus gibt es jedoch noch weitere Punkte, die bei der Keywordoptimierung im Online-Shop zu beachten sind.

Shopkeywords finden

Um relevante Keywords für den eigenen Online Shop zu ermitteln, gibt es verschiedene Wege:

  • Was würde der Kunde suchen? Wer sich in den Kopf der Kunden versetzt, findet schnell erste Keyword-Ideen.
  • Mit Hilfe von Tools wie dem Google Keyword Planner kann die Relevanz der Keyword-Ideen überprüft werden. Dort ist ablesbar, wie viele User pro Monat nach bestimmten Keys suchen.
  • Gerade für Shops müssen die Keywords sehr präzise sein, dafür bieten sich Keywordphrasen an, die aus mehreren Wörtern bestehen.
  • Indem die gefundenen Keywords in die Suchmaschine eingegeben werden, kann an den Ergebnissen direkt die Relevanz für den eigenen Shop abgelesen werden.

Platz für Keywords

In Online Shops finden sich Startseiten- wie auch Kategorietexte häufig unterhalb der Produktbilder und bieten sich damit für eine Platzierung von Keywords an. Die Texte sollten jeweils Keywords enthalten, die möglichst genau zum Seiteninhalt passen. Dasselbe gilt für Produktbeschreibungen. Ebenfalls wichtig: Auch die URLs der Kategorie- und Produktseiten müssen keywordoptimiert werden. Eine weitere Möglichkeit der Platzierung bieten die ALT-Texte der Produktfotos.