Indivduelle Artikelbeschreibungen im ebay Export

ebay_logoMit der Exportkonfiguration „ebay Turbolister“ können Sie mit der aktuellen Version 4.5.5.2 individuelle Artikelbeschreibung hinterlegen, die dann bei Ihren ebay Angeboten verwendet wird.

Wenn Sie eine Exportaufgabe anlegen, so können Sie je nach Konfiguration individuelle Einstellungen vornehmen. Wir betrachten an dieser Stelle die Konfiguration „ebay Turbolister“.

Folgende Einstellmöglichkeiten stehen bereit:

  • Description: Vorlage (HTML) für Artikelbeschreibung
  • Category 1: 1. Ebay Artikelgruppe, geben Sie hier die Ebay ID an.
  • Category 2: 2. Ebay Artikelgruppe, geben Sie hier die Ebay ID an.
  • Store Category, ID der Shop-Kategorie bei ebay.
  • Strore Category 2: ID der 2. Shop-Kategorie bei ebay.
  • Zip: PLZ des Artikelstandortes

 ebay_export

Bei der Description können Sie reinen HTML Code verwenden. Achten Sie auf die von ebay unzulässigen Attribute, wie z.B. script, iframe etc. Die verfügbaren Variablen, die Sie setzen können, finden Sie in dem Popup-Layer den Sie über das kleine Fragezeichen unterhalb abrufen können. Die Variablen sind mit < > anzugeben.

Möchten Sie zum Beispiel das 1. Artikelbild mit angeben, so können Sie die Variable pic1_url verwenden. Um das Bild dann korrekt in Ihrem HTML Code zu verankern, verwenden Sie das img Tag. Das vollständige Bild sieht dann wie folgt aus:

<img src=<pic1_url>>

Ihnen stehen so kaum Grenzen in der Gestaltung Ihrer Ebay-Auktion bereit.