Newsletter

Mithilfe eines Newsletters halten Sie Ihre Kunden über Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen, besondere Angebote oder neue Produkte auf dem Laufenden. Richtig eingesetzt kann der Newsletter ein hochwirksames Marketinginstrument sein. Besucher Ihres Onlineshops können sich im Frontend dafür anmelden, wenn Sie die Newsletter-Option aktiviert haben.

Newsletter

Einen neuen Newsletter anlegen

Klicken Sie auf „Neuer Newsletter“, um den Dialog zum Anlegen eines Newsletters zu starten. Hier stehen Ihnen folgende Eingabemöglichkeiten zur Verfügung:

  • Betreff: Eine gute Betreffzeile macht den Leser neugierig und bewegt ihn dazu, den Newsletter zu öffnen. Sie sollte nicht zu kurz und nicht zu lang ausfallen.
  • Inhalt (HTML): Hinterlegen Sie Ihren E-Mail-Text im HTML-Format. Dadurch lässt er sich ansprechend formatieren. Allerdings kann es passieren, dass der Newsletter bei Empfängern, die HTML nicht verarbeiten können, fehlerhaft angezeigt wird.
  • Inhalt (Text): Hier geben Sie den Inhalt als reinen Text ohne HTML-Elemente ein. Er sieht nicht so ansprechend aus, ist dafür aber auf allen Ausgabegeräten anzeigbar.

Klicken Sie auf „Speichern“, um den Newsletter anzulegen.

Tipp: Möchten Sie für HTML-Formatierungen einen komfortableren HTML-Editor verwenden, so aktivieren Sie diesen unter Einstellungen > Shopkonfiguration > Reiter „Backend“ mit der Option „FCKeditor aktivieren“.

Newsletter-Übersicht

Auf dieser Übersichtsseite sehen Sie alle angelegten Newsletter, egal ob diese nur vorbereitet oder bereits verschickt wurden. Wenn Sie im Bereich „Noch nicht versendete Newsletter“ Ihren neu angelegten Newsletter anklicken, können Sie ihn weiter bearbeiten.

Newsletter versenden

Ist der Newsletter fertiggestellt, können Sie ihn versenden. Zunächst macht es Sinn, einen Test-Newsletter zu verschicken, um ihn noch einmal zu überprüfen. Klicken Sie hierzu rechts neben dem jeweiligen Newsletter auf die Schaltfläche „Senden“ und wählen Sie anschließend als Versandart „Vorschau versenden“ aus. Per Klick auf „Ausführen“ erhalten Sie selbst per E-Mail einen Newsletter, nicht jedoch die anderen Empfänger.

Möchten Sie den Newsletter an die Kunden verschicken, klicken Sie wiederum auf „Senden“ und wählen Sie die Option „Freigeben und versenden“. Sie werden nun zu einem neuen Dialog weitergeleitet, in dem Sie die Empfänger des Newsletters auswählen:

  • Newsletteranmeldungen: Hierbei handelt es sich um jene Shopbesucher, die sich selbst für den Newsletterempfang angemeldet haben. Diesen Verteiler bearbeiten Sie im Reiter „Empfänger“.
  • Kundengruppe: Wählen Sie eine Kundengruppe, um den Newsletter an alle Kunden aus dieser Gruppe zu verschicken. Achtung: Sie dürfen einen Newsletter nur an Kunden bzw. Besucher verschicken, die der Zusendung ausdrücklich zugestimmt haben (vgl. Double-Opt-In-Verfahren).

Tipp : In Klammern steht hinter den jeweiligen Gruppen, an wie viele Kunden E-Mails verschickt werden.

Empfänger

Auf dieser Seite sehen Sie alle Empfänger ein, die sich explizit für den Newsletter angemeldet haben. Die Liste enthält Name, Vorname und E-Mail-Adresse der Empfänger. Wird bei einem Eintrag „Aktiviert“ der Haken entfernt, so erhält der Nutzer keinen Newsletter mehr, obwohl er grundsätzlich gelistet bleibt. Möchten Sie einen Empfänger löschen (z. B. weil er es verlangt oder wegen einer ungültigen E-Mail-Adresse), klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol.

Einstellungen

Hier nehmen Sie Einstellungen für Ihre Newsletter vor:

  • Double-Opt-In-Anmeldung aktivieren: Der Kunde erhält nach seiner Anmeldung zum Newsletter eine E-Mail, die er noch einmal bestätigen muss. Erst dann wird er in den Verteiler aufgenommen.
  • Link zur Abmeldung an den Newsletter anhängen: Ist diese Option aktiv, finden Sie in der Fußzeile jedes verschickten Newsletters einen Link, mit dem sich der Empfänger per Mausklick aus dem Verteiler austragen lassen kann.
  • Absender-Name: Geben Sie ein, wie der Absender im E-Mail-Programm des Empfängers angezeigt werden soll.
  • Absender-E-Mail: Tippen Sie die E-Mail-Adresse ein, von der aus die Newsletter verschickt werden sollen.
  • Hinweis-Text zur Registrierung: Dieses Feld enthält bei Bedarf einen Hinweis-Text, der dem Nutzer im Rahmen der Registrierung angezeigt wird.

Wichtig: Wenn Sie in Deutschland mit Endverbrauchern Geschäfte machen, ist der Double-Opt-In ebenso wie der Abmeldelink im Newsletter nahezu immer vorgeschrieben. Deaktivieren Sie diese Optionen nur, wenn Sie sicher sind, dass dies rechtlich nicht zu beanstanden ist. Andernfalls setzen Sie sich der Gefahr einer Abmahnung aus. Für andere Länder und/oder Zielgruppen können abweichende Regelungen gelten.

CleverReach

CleverReach ist eine professionelle E-Mail-Marketing-Plattform, die Ihnen viele Leistungen bietet, zum Beispiel:

  • sicherer Versand von E-Mails
  • ausgefeilte Statistiken
  • Follow-Up-Mailings
  • Bounce Management
  • und viele weiter

Insbesondere wenn Sie gerne mit einem professionellen Tool arbeiten, kann sich CleverReach als Ergänzung lohnen. Richten Sie bei CleverReach einen Account ein und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in Ihrem Shop ein. In der Folge können Sie bei CleverReach auf die Empfängerdaten aus dem apt-shop zugreifen.