Weitere Einstellungen

Inhalt

Nehmen Sie hier Einstellungen vor, um das Backend an Ihre Wünsche anzupassen. Hierzu stehen diese Optionen zur Verfügung:

Allgemeines

Variantennummern verwendenAktivieren Sie „Ja“, wenn Artikelvarianten mit einer eigenen Variantennummer versehen werden sollen. Andernfalls werden alle Artikelvarianten unter derselben Artikelnummer verwaltet.
Einheit für GewichtIn welcher Einheit soll das Artikelgewicht angegeben werden? Tragen Sie „g“ für Gramm oder „kg“ für Kilogramm ein.
FirmenlogoLaden Sie hier eine Bilddatei mit Ihrem Firmenlogo hoch. Es wird auf den erzeugten Rechnungen eingeblendet.

Sicherheit / SSL

SSL-Zertifikat vorhandenVerfügen Sie über ein gültiges SSL-Zertifikat, aktivieren Sie diese Option, um Ihren Kunden das sichere Surfen im eingeloggten Zustand zu ermöglichen.
SSL generell aktivierenAktivieren Sie die SSL-Funktion, ist nicht nur der Kundenaccount per sicherer Verbindung erreichbar, sondern der gesamte Shop.

Preise

Eingetragene Werte im Shop sind nettoAktivieren Sie diese Option, werden alle im Backend eingetragenen Preise automatisch als Nettopreise behandelt. Dementsprechend wird für den Endkunden die Umsatzsteuer aufgeschlagen. Wählen Sie „nein“, wenn Sie Bruttopreise eingeben möchten.
Händler-Preis ist nettoEntscheiden Sie, ob Sie Händler-Preise netto oder brutto eingeben wollen.
Einkaufspreis ist nettoAnalog zum Händler-Preis wählen Sie, ob die Einkaufspreise netto oder brutto eingegeben werden.
Einkaufspreis von Bundle automatisch berechnenWenn Sie diese Option aktivieren, wird der Einkaufspreis von Bundle-Artikeln automatisch berechnet. Dies ist nur möglich, wenn das Bundle keine dynamischen Artikel (Artikel mit Varianten) enthält.
StandardsteuersatzWählen Sie aus den in den Einstellungen hinterlegten Steuersätzen den Steuersatz, der beim Anlegen neuer Artikel standardmäßig vorgeschlagen werden soll.
Standardsteuersatz (vermindert)Entscheiden Sie sich analog zum Standardsteuersatz für einen verminderten Standardsteuersatz.
Standardwährung für Ihren ShopWählen Sie aus den in den Grundeinstellungen angelegten Währungen jene aus, die beim Anlegen eines neuen Artikels herangezogen werden soll.

Download-Produkte

Pfad des DownloadscriptsBieten Sie virtuelle Downloadprodukte an, benötigen Sie ein Script, das die damit verbundenen Downloadanfragen verarbeitet. Geben Sie hier den Pfad zu diesem Script an. Auch externe Pfade sind möglich.
Passwort für das DownloadscriptGeben Sie hier das Passwort des Scripts ein, damit das Downloadscript berechtigte Anfragen erkennen kann.

E-Mail Versand

Absendername E-Mails:Geben Sie hier den Namen des Absenders ein der in den vom Shop versendeten E-Mails verwendet wird.
E-Mailsignatur:Geben Sie hier eine Signatur ein, die automatisch an alle E-Mails angehängt werden soll (z. B. Ihre Kontaktdaten).
E-Mailsignatur HTML:Gestalten Sie hier bei Bedarf eine abweichende Emailsignatur für E-Mails, die im HTML-Format verschickt werden und dadurch weiterführende Gestaltungsoptionen ermöglichen.
SMTP Aktivieren:Sie können die Shop E-Mails über einen SMTP Server versenden, wenn Sie diese Option aktivieren. Bitte achten Sie auf die korrekte Eingabe der weiteren SMTP Angaben!
SMTP Hostname:Geben Sie hier den Hostname für das SMTP Konto an.
SMTP Benutzername:Geben Sie hier den Benutzername für das SMTP Konto an.
SMTP Passwort:Geben Sie hier das Passwort für das SMTP Konto an.
SMTP Port:Geben Sie hier den Port für das SMTP Konto an.
SMTP Protokoll:Wählen Sie hier das Übertragungsprotokoll.

Sonstiges

Texteditor Box aktivieren:Ist dieser Editor aktiviert, werden Ihnen zu Textfeldern weiterführende Formatierungsoptionen auf der Basis von HTML angezeigt.
Admin CSS Box:Hier können Sie CSS Code definieren, um den Adminbereich anzupassen. Der CSS Code wird als letztes geladen. Somit greift die CSS Vererbung. In der Benutzerverwaltung können Sie außerdem auch für jeden Admin-Benutzer zusätzlichen CSS Code einfügen.