Kassenbuch

HINWEIS: Die hier aufgeführten Funktionen zur Verwaltung von Kassen und Kassenbüchern sind nicht mehr verfügbar seit dem 15.12.2020!

Die Kassenbuch-Funktion unterstützt Sie dabei, Barzahlungen zu erfassen und zu verwalten. Ihr digitales Kassenbuch lässt sich auch mit Ladenverkäufen verknüpfen.

Kassen anlegen

Um eine Kasse anzulegen, wechseln Sie in den Unterreiter „Kassen“. Klicken Sie auf „Legen Sie hier eine neue Kasse an“. Tätigen Sie diese Eingaben:

  • Konto: Geben Sie hier die Kontonummer der Kasse in der Buchführung an.
  • Bezeichnung: Weisen Sie der Kasse eine Bezeichnung zu.
  • Währung: Wählen Sie hier eine Währung, in der die Kasse geführt wird.
  • Kassenführer: Hinterlegen Sie, wer für die Kassenführung verantwortlich ist.

Einträge in den Kassenbüchern

Um Zahlungen zu erfassen, wechseln Sie in den Reiter „Kassenbücher“. Wählen Sie zunächst über das Auswahlfeld eine Kasse, der die Zahlung zugewiesen werden soll. Klicken Sie nun auf „Legen Sie hier eine neue Buchung an“. Es öffnet sich ein neues Fenster. Hier tätigen Sie diese Eingaben:

  • Betrag: Je nachdem, ob 7 oder 19 Prozent Umsatzsteuer berechnet werden, geben Sie den Zahlbetrag in das erste oder in das zweite Feld ein (bei gemischten Leistungen sind auch beide Felder möglich).
  • Umsatzsteuer: Die Umsatzsteuer wird automatisch anhand der eingegebenen Beträge ermittelt. Bei Bedarf können die Beträge aber auch korrigiert werden.
  • Buchungstext: Hinterlegen Sie einen Text zu der Buchung, anhand derer die Zahlung zugeordnet werden kann oder wählen Sie einen Buchungstext aus dem Auswahlfeld.
  • Datum: Das Buchungsdatum wird automatisch gesetzt und kann nicht geändert werden.

Sobald erste Buchungen erfasst wurden, zeigt der apt-shop oberhalb der Tabelle mit den Buchungen den aktuellen Saldo an. Neben dem Saldo finden Sie ein Zahnrad-Symbol. Klicken Sie es an, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Kassensturz: Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie eine Kassenprüfung durchführen können. Zählen Sie alle Schein- und Münzarten in der Kasse und geben Sie die Beträge in die Stückliste ein. Der Shop überprüft, ob dieser Ist-Bestand dem Soll-Kassenbestand entspricht. Geben Sie das Datum und den Namen des Kassenprüfers ein, um den Kassensturz abzuschließen. Drucken Sie ihn über die Schaltfläche „Drucken“ aus.
  • Kassenbericht: Wählen Sie einen Zeitraum, für den ein Kassenbericht gedruckt werden soll, sowie das gewünschte Format (PDF oder CSV). Klicken Sie auf „Drucken“, um die entsprechende Datei zu erzeugen und den Kassenbericht auszudrucken. Neben den einzelnen Buchungen weist die Datei auch den Anfangsbestand, die Einnahmen und Ausgaben sowie die vereinnahmte Umsatzsteuer aus.