Preis-Schnelländerung

Möchten Sie nicht nur einzelne Preise in Ihrem Shop erhöhen, sondern beispielsweise die Preise für das gesamte Sortiment, so können Sie hierfür die Preis-Schnelländerung verwenden. Hier stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

Prozentuale Erhöhung oder Senkung der Preise

Möchten Sie alle Preise in einem bestimmten Verhältnis erhöhen oder senken, so wenden Sie einen Prozentsatz an. Dies wird durch dieses Beispiel verdeutlicht:

Sie möchten eine Preissteigerung um 5 Prozent durchführen. Sie geben in das Eingabefeld eine 5 ein und klicken auf „Ändern“. Sofort erscheinen im Frontend alle Preise um 5 Prozent teurer.

Möchten Sie die Preiserhöhung rückgängig machen, tragen Sie den Prozentsatz mit einem vorangestellten Minus in das Feld ein. Aber Vorsicht: Wenden Sie nun denselben Prozentsatz erneut an, erhalten Sie nicht die vor der Änderung gültigen Preise. Dies zeigt diese Berechnung:

Ausgangspreis 10,00 Euro
Erhöhung um 5% 10,00 Euro + 5% = 10,50 Euro
Falsch: Senkung um 5% 10,50 – 5% = 9,975 Euro
Richtig: Senkung um 4,76190476% 10,50 – 4,76190476% = 10,00 Euro

Berechnen Sie den Prozentsatz für den Ausgleich mithilfe dieser Rechnung:

100 – (Ausgangspreis x 100 : erhöhter Preis)

Beispiel: 100 – (10,00 Euro x 100 : 10,50 Euro) = 4,76190476

Achtung: Wenn Sie die Preise um 100 Prozent senken, stehen alle Preise auf 0. Dieser Vorgang lässt sich mangels Berechnungsgrundlage nicht mehr rückgängig machen.

Eingabe eines prozentualen Sonderpreises

Analog zur Preisänderung können Sie über diese Funktion einen prozentualen Sonderpreis hinterlegen.

Preisdatei bearbeiten

Möchten Sie die Preise etwas differenzierter, aber dennoch nicht einzeln bearbeiten, so können Sie an dieser Stelle auch eine Preis-Exportdatei anlegen. Vergeben Sie einen Dateinamen, das gewünschte Trennzeichen und ggf. ein Texterkennungszeichen und starten Sie den Export über die Schaltfläche „Exportieren“. Anschließend können Sie die Preisdatei mit einem geeigneten Programm (z. B. Texteditor, Tabellenkalkulation) überarbeiten. Dann importieren Sie sie an derselben Stelle wieder. Die neuen Preise werden anhand der hinterlegten Artikelnummern übernommen.