Import

An dieser Stelle können Sie Artikeldaten aus einer CSV- oder TXT-Datei importieren. Auf diese Weise erweitern Sie Ihr Sortiment um zusätzliche Produkte oder aktualisieren bei vorhandenen Artikeln Preise, Bestände und weitere Daten. Eine Aktualisierung wird immer dann vorgenommen, wenn beim Import Artikelnummern gefunden werden, die im Shop bereits vorhanden sind. Ehe Sie Daten importieren können, müssen Sie die Importeinstellungen vornehmen.

Artikelimport

Wählen Sie im ersten Schritt zunächst eine Importdatei und die gewünschte Sprache für den Import. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Testen“ und prüfen Sie, ob die in der Datei enthaltenen Spalten korrekt zu den im Shop verwendeten Feldern zugeordnet wurden. Hierzu werden die ersten zwei Datensätze aus Ihrer Importdatei eingelesen und Ihrer Konfiguration entsprechend den Spalten zugeordnet.

Starten Sie den Import über die Schaltfläche „Importieren“, wenn Sie die Zuordnung geprüft haben und sie korrekt ist.

Importeinstellungen

Unter „Importeinstellungen“ definieren Sie, wie der apt-shop mit der Importdatei umgehen soll. Hierzu müssen Sie wissen:

  • Trennzeichen: Die einzelnen Bestandteile der Datensätze werden in Importdateien gewöhnlich durch ein bestimmtes Trennzeichen getrennt, beispielsweise durch ein Semikolon, ein Komma oder einen Tabulator. Prüfen Sie, welches Trennzeichen in Ihrer Importdatei verwendet wird. Wählen Sie beispielsweise das Semikolon, geht der Import davon aus, dass immer dann ein neues Feld beginnt, wenn ein Semikolon auftaucht. In das rechts neben dem Auswahlfeld stehende Eingabefeld können Sie ein alternatives Trennzeichen eingeben.
  • Erste Zeile mit importieren: Wählen Sie hier „Nein“, wenn Ihre Importdatei eine Überschrift enthält und dementsprechend die erste Zeile nicht als Artikel importiert werden soll.
  • Dateiformat: Sie können über 50 verfügbare Spalten nutzen, um Eigenschaften zuzuweisen. Definieren Sie an dieser Stelle das Spaltenformat Ihrer Importdatei. Eine vollständige Auflistung und kurze Beschreibung der zur Verfügung stehenden Eigenschaften finden Sie unterhalb der Spaltenauswahl, wenn Sie „Verfügbare Spalten“ aufklappen.
Hinweis: Nicht alle Spalten können Sie über einen Artikelimport aktualisieren. Hierzu gehören insbesondere die Spalten „Startseitenposition“, „Artikelimport“ und „Kaufbar bei keinem Bestand“.

Importdateien

Wählen Sie auf Ihrer Festplatte die Importdatei aus, die Sie importieren möchten. So können Sie sie direkt in den apt-shop laden.

Hinweis: Sollte die Datei je nach Webserver größer als 2 oder 4 MB sein, empfehlen wir Ihnen, sie per FTP in das Verzeichnis /import hochzuladen.

Artikelmerkmale importieren

Möchten Sie bereits bestehende Artikel um bestimmte Artikelmerkmale ergänzen, so können Sie hier eine entsprechende Datei hochladen. Diese muss einem festgelegten Aufbau folgen:

  • erste Spalte enthält die Artikelnummer
  • danach folgen pro Artikelmerkmal jeweils zwei Spalten (Name + Wert)
  • Dateiformat muss zwingend CSV sein
  • die Datensätze müssen mit einem Semikolon als Trennzeichen abgetrennt sein

Wählen Sie die Importdatei und die Sprache und klicken Sie auf die Schaltfläche „Testen“, um zu überprüfen, ob alle Spalten korrekt zugeordnet sind. Anschließend starten Sie durch die Schaltfläche „Importieren“ den Import.

Staffelpreise importieren

Möchten Sie vorhandenen Artikeln per Import Staffelpreise zuweisen, benötigen Sie eine Semikolon-getrennte CSV-Datei mit einem bestimmten Aufbau. Die erste Spalte enthält die Artikelnummer und danach folgen jeweils immer in zwei Spalten zunächst der Staffelpreis und dann der Staffelwert.

Wählen Sie eine Importdatei und die Sprache aus. Überprüfen Sie die korrekte Zuweisung der Spalten über die Schaltfläche „Testen“, anschließend können Sie den Import starten.