Artikelbilder

Sie sollten Ihre Artikel mit Produktbildern anreichern, um dem Kunden ein möglichst detailliertes Bild vom Produkt zu vermitteln. Wie viele Artikelbilder Sie hinterlegen sollten, hängt davon ab, wie viele Details der Artikel hat und über wie viele Bilder Sie verfügen. Möchten Sie Produktfotos vom Hersteller oder von anderen Websites nutzen, sollten Sie hierfür stets im Vorfeld eine schriftliche (!) Genehmigung einholen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bild(er) hochladen/anlegen“, um mit dem Upload zu beginnen. Zu jedem Foto können Sie eine Bildunterschrift erfassen. Nun gibt es zwei grundsätzliche Möglichkeiten für den Bilder-Upload:

Upload von der Festplatte

Um eine auf Ihrer Festplatte gespeicherte Bilddatei auf Ihren Webspace hochzuladen, klicken Sie auf „Datei auswählen“ und suchen die Datei auf Ihrer Festplatte. Wichtig ist, dass der Dateiname nur einen einzigen Punkt enthält, nämlich den vor der Dateiendung. Die Dateigröße darf maximal 8 Megabyte betragen.

Wenn es sich um ein JPEG-, GIF- oder PNG-Format handelt, erzeugt Ihr apt-shop automatisch kleine Vorschaubilder, die in den Produktgruppen sowie in der Detailansicht der Artikel angezeigt werden. Möchten Sie die Standardgröße dieser Thumbnails verändern, wechseln Sie zu Shopkonfiguration > Artikelbilder. Die Thumbnails weisen eine wesentlich geringere Dateigröße als das Originalbild auf, wodurch die Ladezeiten optimiert werden.

Bilder aus externen Quellen

Alternativ können Sie auch Bilder verwenden, die auf einem externen Server liegen. Hierzu aktivieren Sie die Option „externes Bild“. Geben Sie zunächst den Link zum Original-Bild und anschließend Links zu drei unterschiedlich großen Abbildern ein (maximal 220 px, 350 px und 600 px), die als Thumbnails fungieren.

Achtung: Sollten Sie hier versehentlich Bilder hinterlegen, die zu groß sind, leidet Ihr Shoplayout erheblich darunter.