Das Aus für den Amazon Dash Button?

Im Jahr 2016 startete Amazon mit den Dash Buttons ein neues Konzept: Auf Knopfdruck können Waren unkompliziert nachbestellt werden. Das Oberlandesgericht München hat dazu jetzt sein Veto eingelegt und die Bestellknöpfe verboten.

Das Buttonkonzept

Mit den Dash Buttons von Amazon können Kunden Verbrauchswaren wie Kaffee oder Waschmittel über einen aufklebbaren Knopf ganz unkompliziert bestellen. Die Buttons lassen sich direkt da anbringen, wo die Ware gebraucht werden. Bei der Installation der Anwendung entscheidet der Kunde einmalig, welche Ware er mit dem Knopfdruck ordert. Und genau hier sieht das OLG den Haken: Die Käufe seien intransparent, da sich Preise wie auch das Produkt selbst ändern können, so kann durch Amazon ein Ersatzprodukt mit gleichem Wert geliefert werden, seine klare Zustimmung gibt der Kunde über den Dash Button nicht.

Verstoß gegen Vertragsregeln

Laut Auffassung der Richter verstößt Amazon gegen einen wichtigen Grundsatz im Vertragsrecht: Verträge müssen immer von beiden Seiten geschlossen werden, allen Vertragsteilnehmern muss der Inhalt des Vertrags bekannt sein. Amazon müsse deshalb vor dem Kauf dem Käufer den aktuellen Preis und das Produkt selbst mitteilen. Bislang erfolgte diese Information erst nach Kaufabschluss und das ist unzulässig. Der Kläger – die Verbraucherzentrale NRW – hat außerdem bemängelt, dass auch auf dem Button selbst nicht darauf hingewiesen wird, dass mit seiner Benutzung eine kosten- und zahlungspflichtige Bestellung ausgelöst wird.

So reagierte Amazon

Amazon selbst kündigte die Einlegung von Rechtsmitteln an und spricht von einer Bevormundung des Kunden. Ihm bleibe nicht die Entscheidung überlassen, ob der den Service nutzen möchte. Amazon glaubt an die Rechtmäßigkeit dieser Bestellform und will es mit einem neuen Prozess darauf ankommen lassen.

Die Abschaltung kommt

Noch ist das Urteil vom 10. Januar nicht rechtskräftig. Wird dies der Fall, muss Amazon die Buttons vorerst abschalten und die Käufer müssen ihre Waren wieder auf dem üblichen Wege bestellen.